Effektive Mikroorganismen, Reinigen

Vorteile von probiotischer Reinigung gegenüber dem typischen Desinfizieren

Reinigen mit Bakterien – das klingt für viele von uns absurd.

Die Werbung drängt uns mehr und mehr zu antibakteriellen Reinigungsmitteln um uns vor Krankheiten schützen können.

Dabei werden bei der Desinfektion leider nicht nur schädliche, sondern auch nützliche Bakterien gleichermaßen bekämpft.

Ist eine Desinfektion im häuslichen Bereich notwendig?

Bei der Desinfektion entwickeln manche Bakterien oft Resistenzen. Dies hat zur Folge, dass Desinfektionsmittel immer weniger wirken. Je nachdem welches Milieu vorherrscht, besiedeln sich solche Flächen also sehr schnell wieder mit pathogenen Keimen. Durch probiotische Reinigung vermehren sich mit jedem Putzvorgang die Anzahl von regenerativen Bakterien. Dies tun sie solange bis für pathogenen Keime kein Lebensraum mehr vorhanden ist.

Vorteile unserer probiotischen Reinigungsmittel

Krankmachende Keime werden zurückgedrängt und eine „Wohlfühl-Atmosphäre“ entsteht. Gerüche werden nicht einfach nur überdeckt, sondern nachhaltig abgebaut. Unsere Reinigungsmittel sind weder für Mensch und Tier oder die Natur eine Belastung. Ganz im Gegenteil. Sie können nach dem Putzen sogar als Gießwasser für ihre Pflanzen verwendet werden.

Der größte Vorteil bei der probiotischen Reinigung

Effektive Mikroorganismen arbeiten auch dann noch weiter, wenn sie schon lange mit dem Putzen fertig sind.

Probiotische Reinigung im Gewerbe und in öffentlichen Gebäuden

Der Einsatz von probiotischen Reinigungsmitteln auf Basis der effektiven Mikroorganismen hat sich vielfach in Schulen, Hotels, Restaurants und anderen öffentlichen Gebäuden bewährt. Die Reiniger sind förderlich für die Gesundheit, erzeugen ein positives Milieu und erzielen sehr gute Reinigungsergebnisse. Gleichzeitig sind sie umweltfreundlich und einfach in der Handhabung.

Unsere Reiniger hinterlassen keine Rückstände die Unverträglichkeiten auslösen können. Sie sind förderlich für die Umwelt und ein wichtiger Bestandteil der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.